Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

50J_DoeStieBu

58 50 Jahre – eine starke Gemeinschaft Außer der üblichen gemeinnützigen Arbeiten ist in diesem Jahr der Umbau des Schießkastens zu erwähnen, um die Abnahme des Schießsachverständigen für weitere vier Jahre zu bekommen. Neben Renovierungsarbeiten in den Toiletten musste auch das Dorfgemein- schaftshaus, dem man die intensive Nutzung ansah, innen neu gestrichen werden. Zusammen mit dem Lauben- gang (729 Stunden) haben die Mitglie- der 2002 insgesamt 1.437 Arbeitsstun- den geleistet. Die Jahreshauptversammlung am 22. März 2003 mit anschließendem Früh- lingsfest erledigte die üblichen Regula- rien. Besondere Knackpunkte standen nicht an. Aufgrund einer Anregung in der obigen Versammlung veranstaltete Dö-Stie-Bu am Samstag, dem 26. April, seinen ersten Umwelttag unter dem Motto „Wir räumen auf !“ Diese Veranstaltung findet seither alljährlich im Frühjahr statt. Obwohl in der Gemeinde Engelskirchen eine gut funktionierende Müllabfuhr einschließlich Sperrmüllabfuhr existiert, machen sich leider immer wieder häss- liche Zeitgenossen die Mühe, Müll in der Landschaft zu verteilen, sonst könnten die jeweils vom Bergischen Abfallwirt- schaftsverband bereitstehenden Contai- ner nicht stets gefüllt werden. An dieser Landschaftsreinigung beteili- gen sich immer viele Menschen aus den drei Ortschaften, ob Vereinsmitglieder oder nicht, ob jung oder alt, und genie- ßen den anschließenden geselligen Teil mit Speisen und Getränken. Die Sternwanderung zu Himmelfahrt (29. Mai 2003) wurde zum zehnten Mal 2003 Der Vatertag wurde zum Volkswandertag Bei herrlichem Wetter waren nicht nur die Männer unterwegs – Jubiläum in Buschhausen 31. Mai 2003 Döstibu_17. 7. Test Plakat:Döstibu_Vorschlag.qxd 26.07.2011 13:22 Seite 58

Seitenübersicht